Andreas Schubert

ist seit 2017 sehr intensiv mit Acryl und Mischtechnik unterwegs.
Durch intensiven Einsatz von Grundierungen, Spachtelmassen, Modelliergels oder dick aufgetragenen Acrylfarben und Pigmenten bekommen seine Bilder eine eher 3-dimensionale bzw. haptisch erfahrbare Ausprägung.
 

Er hat die Malerei, speziell mit Pastell, in seinen späten Zwanzigern entdeckt. Erst zum Ende seines Arbeitslebens kommt er durch den Aufenthalt im Elsass mit französischen Malern in Kontakt und entdeckt die Malerei wieder. Nach seiner Pensionierung widmete er sich dann der Malerei autodidaktisch sehr intensiv und probiert vor allem Mischtechniken und Überlagerungstechniken und schreckt dabei auch vor Spray-Dosen nicht zurück. Er hat sich vieles selbst beigebracht, verschweigt jedoch nicht, dass er eine Unzahl wesentlicher Grundlagen, Lernerfahrungen und genauso guter Diskussionen im Atelier Bärbel Purnhagen in Rastede erfahren hat.
 

Er malt Natur- und Themenlandschaften. Die Naturlandschaften entsprechen auch seinen Neigungen zum Landschaftsgärtnern und Wandern in den Gebirgslandschaften Europas.
 

Neuerdings (2021) hat er die Aquarelltechnik vermehrt entdeckt und malt Landschaftsbilder in farbenfroher Art. Er hat ebenfalls versucht, in Acryltechnik diese fließende Leichtigkeit zu reproduzieren.

Kontakt:

Mail: andreas-hammah@t-online.de

Telegramm: @aschubert

Die Künster in "Dein Atelier" sind eine bunt gewürfelte Gruppe kreativer Leuter aller Altersstufen. Ob Profi oder Amateur - jeder ist bei uns willkommen und kann sich kreativ austoben.